Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Drucken

Foto: © Krivosheevv - Depositphotos.comFoto: © Krivosheevv - Depositphotos.comAb April betätige ich mich als 'Freilufttherapeut'. Jeweils Freitags oder nach Vereinbarung biete ich meine Sitzungen 'outdoor' an - im Grünen rund um Rendsburg oder in den Hüttener Bergen. Die Gründe für die Freilufttherapie liegen auf der Hand:

Zahlreiche Zivilisationserkrankungen (z.B. Diabetes, Adipositas, kardiologische Erkrankungen) gehen mit Bewegungsmangel einher. Denn zivilisiertes Leben findet überwiegend drinnen und sitzend statt. Das gilt auch für die ‚Indoor-Aktivität‘ Psychotherapie. Was umso überraschender ist, da die förderliche Wirkung von Bewegung und Naturerleben auf Körper und Seele in zahlreichen Studien belegt ist. Hier eine Auswahl der nachgewiesenen Natur-Effekte:

Die Effekte in der Natur lassen sich vielleicht noch steigern, wenn wir uns hier – vor allem regelmäßig - bewegen, denn regelmäßige Bewegung

Um das Potenzial von Natur und Bewegung für die Psychotherapie zu erschließen, biete ich auch Beratungseinheiten ‚outdoor‘ in der Natur an. Dabei geht es mir vor allem darum, die beschriebenen Wirkungen erlebbar zu machen und mit Hilfe von sog. Achtsamkeitstechniken zu verstärken. Zudem setze ich auf die inspirierende Wirkung von Natur und Bewegung: Sie werden feststellen, dass Sie auf andere Ideen und Gedanken kommen, wenn Sie sich ‚im Freien bewegen‘. Und nicht zuletzt nutze ich die Natur als Spiegel für innere Prozesse. Was ich damit meine? Lassen Sie sich überraschen!